Genuss hat eine Heimat! 

Kulinarische Heimat: das ist der unverkennbare Duft, der heiß geliebte Geschmack, das sind Handwerkskunst, Herstellungs- und Genusstradition und ein ganz besonderes Lebensgefühl. Bei unserem geschützten Original können Sie sich sicher sein, dass Sie nur die beste Qualität aus unserer Region erhalten.
Guten Appetit!

Merkmale einer Bratwurstküche

In einer echten Bratwurstküche werden die Nürnberger Rostbratwürste nur in folgender Form dem Gast serviert. Die goldenen Regeln lauten:

Die Original Nürnberger Rostbratwürste müssen auf dem Grill gebraten werden. Zubereitet werden ausschließlich Original Nürnberger Rostbratwürste aus eigener Herstellung oder von einem Nürnberger Metzger oder Hersteller.

Ein Zinnteller bzw. Zinnherz ist der stilechte Servierteller für die Original Nürnberger Rostbratwürste. Zu den den klassischen Beilagen zählen: Sauerkraut, Kartoffelsalat, Meerrettich & Gebäck.

Die Original Nürnberger Rostbratwürste müssen im einzigartigen Kanon serviert werden: 6,8,10 oder 12 Stück. Die gleiche Anzahl gibt es als „Saure Zipfel“. Sonst gibt es noch "Drei im Weckla", "Zwei rohe als G’häck-Weckla oder G’häck-Brot" oder "Eine auf der Gabel​".

Nürnbergs Bratwurstküchen